HUB-Drehachse

Die Hub-Drehachse erlaubt senkrechte Hub- und Drehbewegungen. Z-Hub, 150 mm, mit zwei Kraftmodi: a) feinfühlige Z-Kraft-Dosierung (± 1 N), zum Justieren und Zentrieren, und b) hohe Z-Kraft zum Klemmen (1000 N), durch Kombination von pneumatischem Kolben und Tauchspulenmotor. Die Rotationsbewegung erlaubt eine genau regelbare Drehzahl durch einen hochauflösenden Winkelgeber und einen Synchronmotor.